Compliance

Compliance ist ein immer bedeutsamerer Baustein zum Schutz der Geschäftsführung und des Managements. Sowohl in steuerlichen Themen als auch im sozialversicherungsrechtlichen Umfeld ist die Einführung von Compliance Systemen für die Geschäftsführung der einzige Weg, sich erheblichen strafrechtlichen Vorwürfen zu erwehren.

Die immer komplexer werdenden Abgrenzungsprobleme zwischen Werkverträgen, der Arbeitnehmerüberlassung und normalen Arbeitsverhältnissen zwingt zu immer mehr Aufmerksamkeit, um nicht selbst im Strafraum zu stehen.

Auch in der Informationstechnologie ist Compliance ein wesentlicher Faktor. Der Wandel des Unternehmens zu einem digitalen Unternehmen zwingt zu immer mehr Aufmerksamkeit im Bereich der IT-Sicherheit. Die Einhaltung einschlägiger Sicherheitsstandards wie ISO 27001, Cobit oder ITIL schützt die Geschäftsführung vor Schadensersatzansprüchen der Gesellschafter oder Dritter.

Sowohl in arbeitsrechtlichen und sozialversicherungsrechtlichen Fragen, als auch im Bereich der IT-Sicherheit und der IT-Infrastruktur unterstützen wir Sie bei der Entwicklung von Compliance Modellen. Wir zeigen Ihnen entsprechende Risiken auf. Wir erarbeiten für Sie rechtssichere Vereinbarungen im Bereich IT-Rahmenverträge, Auftragsdatenverarbeitung und der Einführung von komplexen IT-Systemen. Hier besteht eine 20-jährige Expertise.